Winterschule Ulten, Textilverarbeitung, Kurse
   
|
|
|
|
|
|
| Aktuelles
   
Textilverarbeitung
   
Hauptfach: 06 Weben

Weben ist nicht nur die Herstellung von Stoffen auf einem Webstuhl sondern birgt gleichzeitig eine Vielfalt von gestalterischen und künstlerischen Möglichkeiten in sich, die nur mit besonderen Fertigkeiten aus der Handweberei umgesetzt werden können. Jedes Handwebstück wird zum Unikat. Inhalt im dritten Jahr dieses Lehrgangs sind die Webtechniken Doppelgewebe (Schlauch- und Faltgewebe), Doppelgewebe mit Kett- und Schusswarenwechsel und Doppelgewebe mit verschiedenen Materialien und Fadenverhältnissen. Die Kurseinheit mit Waltraud Schwienbacher gibt eine kleine Einführung in die Kulturgeschichte, Verarbeitung und gesundheitlichen Aspekte der Seide.

Kursdauer112 Unterrichtsstunden
Termine15.-16.09.2017
13.-14.10.2017
17.-18.11.2017
19.-20.01.2018
09.-10.02.2018
02.-03.03.2018
06.-07.04.2018
ReferentenGerda Pircher, Waltraud Schwienbacher
Kursgebühr244,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Hauptfach: 07 Stricken

Zum Stricken braucht es nur wenig: eine Stricknadel und Wolle... und doch können daraus die kreativsten
und buntesten Stücke entstehen. Das einfache Strickstück wird mit zunehmender handwerklicher Fertigkeit und durch verfeinerte Techniken und aufwendige Muster zum kleinen Meisterstück. Im dritten Ausbildungsjahr steht das Berechnen und Stricken einer Jacke, eines Pullovers oder Kleides (Taschen, Knopflöcher, Kragenverarbeitung) auf dem Programm. Gestrickt wird von Hand oder mit der Maschine. Selbständigkeit beim Berechnen, Stricken und Ausarbeiten des Strickteiles sollen gefördert werden. Die Kurseinheit mit Waltraud Schwienbacher gibt eine kleine Einführung in die Kulturgeschichte, Verarbeitung und gesundheitlichen Aspekte der Seide.

Kursdauer112 Unterrichtsstunden
Termine22.-23.09.2017
20.-21.10.2017
10.-11.11.2017
01.-02.12.2017
26.-27.01.2018
23.-24.02.2018
23.-24.03.2018
ReferentenJulia Geyer-Urban, W. Schwienbacher
Kursgebühr244,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Hauptfach: 08 Filzen

Das Abschlussjahr wird das Jahr der „großen Filze“. Kleider, Teppiche, aber auch aufwendige Deko- und Gebrauchsartikel werden Themen im Abschlussjahr sein. Mit eingebunden werden neue Materialien und die Technik des Nunofilz. In der viertägigen Kurseinheit mit Beate Bossert steht das Thema „dreidimensionales Filzen“ auf dem Programm. Die Kurseinheit mit Waltraud Schwienbacher gibt eine kleine Einführung in die Kulturgeschichte Verarbeitung und gesundheitlichen Aspekte der Seide.

Kursdauer112 Unterrichtsstunden
Termine29.-30.09.2017 (12 Stunden)
27.-28.10.2017
24.-25.11.2017
12.-13.01.2018
02.-03.02.2018
21.-24.03.2018 (32 Stunden)
06.04.2018 (4 Stunden)
ReferentenIrene Hager, Beate Bossert, W. Schwienbacher
Kursgebühr244,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

     
   
   
   
   
Impressum | Träger