Winterschule Ulten, Nebenfächer, Kurse
   
|
|
|
|
|
|
| Aktuelles
   
Nebenfächer
   
Nebenfach: 10 Kreatives Gestalten mit Holz

Die Natur lässt durch Wind, Wetter und Standort die skurrilsten Formen an Bäumen und Sträuchern entstehen.
Aber gerade diese Stämme und Äste eignen sich zur Herstellung von einfachen Holzkonstruktionen
und -objekten mit Charakter. Mit einfachen Handwerkzeugen und Holzverbindungen (gebohrte, verkeilte
und verleimte Verbindungen) lernen Sie Schritt für Schritt die organischen Formen des Materials aufzunehmen. Es entstehen nützliche und dekorative Dinge aus dem heimischen Naturmaterial Holz.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine26.-27.01.2018
09.-10.02.2018
ReferentenOswald Marsoner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 11 Drechseln

Die unerschöpflichen Möglichkeiten drehendes Holz schneidend zu formen werden im Aufbaukurs II erweitert.
Dabei werden die Basistechniken des Langholz- und Querholzdrechselns weiter vertieft und vor allem
auf maßgenaues Arbeiten geachtet. Ein Schwerpunktthema wird das Nassholzdrechseln sein.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine09.-10.03.2018
13.-14.04.2018
ReferentenOswald Marsoner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 12 Lederverarbeitung

Pflanzlich gegerbtes Leder ist ein edler, natürlicher Rohstoff, der gleichzeitig strapazierfähig und warm ist und
durch seine besonderen Eigenschaften vielfältig verarbeitet und genutzt werden kann. Als Abschlusswerkstück wird eine Aktentasche angefertigt, wo noch einmal alle Grundtechniken der Lederverarbeitung Anwendung finden: Kantenziehen, Kantenbehandlung,Leder schärfen, Modellier- und Punziertechniken, Leder- färben, Schattieren und Lederflechten. Für die Gestaltung dieses Stückes werden verschiedene Modelliereisen, Punziereisen und Hintergrundstempel benutzt. Das Einarbeiten persönlich gestalteter Muster gibt der Arbeit eine individuelle Note.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine23.-26.10.2017
ReferentenRene Berends
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 13 Blumen – Wegbegleiter durch das Jahr

Mit dem Pflanzenmaterial zu arbeiten, das die Jahreszeit anbietet und einfache florale Gestaltungsmöglichkeiten
anwenden, das ist auch im dritten Jahr Inhalt dieses Kurses. Dabei steht nicht die perfekte Technik
im Vordergrund, sondern die Formensprache und der natürliche Charakter der verwendeten Pflanze. Im
ersten Kursteil ist der Advent das Thema mit verschiedenen Kranztechniken. Im zweiten Kursteil
ist der Frühling das Thema: Diese Jahreszeit schenkt intensive Farben und verspielte Formen, die für die
bevorstehenden Frühlingsfeste dekorativ in Form gebracht werden.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine27.-28.11.2017
11.-12.05.2018
ReferentenMelanie Primisser
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 14 Wald, Wiese, Wolle - kreatives Gestalten

Herbst – die Zeit der Reife und Ernte, inspiriert uns durch seine Form und Farbenpracht. In diesem Abschlussjahr werden wir eigene Ideen selbstständig entwickeln und realisieren und uns auf die Werkschau vorbereiten. Wir werden auch wieder kreative Tage in der freien Natur verbringen.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine05.-07.10.2017
25.05.2018

ReferentenElvira Waltle
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 15 Nähen

Nach einem persönlichen Entwurf werden Kleidungsstücke aus natürlichen Stoffen und Materialien wie handgewobenen Stoffen oder Filz genäht. Grundkenntnisse
in der Schnittgestaltung und richtig Maßnehmen gehören ebenso dazu wie das Ausführen der Näharbeit. Die bereits erlernten Grundkenntnisse werden erweitert und selbständiges Arbeiten wird gefördert.

Kursdauer56 Unterrichtsstunden
Termine03.-04.11.2017
16.12.2017
27.01.2018
15.-17.02.2018
ReferentenAnnemarie Lechner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 16 Farbenlehre und Stilberatung

Jeder Mensch hat von Natur aus einen individuellen Hautunterton. Deshalb passen zu jedem nur bestimmte
Farben, während andere ungünstig erscheinen. Auch beim Bekleidungsstil gibt es Schnitte, die hervorragend passen, oder eher ungünstig erscheinen. Das Entwerfen eigener
Kleider, Strick-, Web- und Filzobjekte mit den passenden Farben wird der Abschluss des dreijährigen Kurses
sein.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine16.09.2017
28.10.2017
18.11.2017
02.12.2017
ReferentenAnnemarie Lechner
Kursgebühr116,00 Euro

Nebenfach: 17 Experimente mit Filz

Im Abschlussjahr dieses Kurses wird das Thema Nunofilz vertieft. Kennenlernen verschiedener Stoffe und ihrer Eigenschaften beim Filzen, Herstellung einfacher Kleidungsstücke, inklusive genauer Berechnung der Auslegemaße und des Materialverbrauchs anhand von Proben stehen ebenso auf dem Programm. Außerdem gibt es viel Platz für eigene Ideen und Experimente.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine16.-17.02.2018
09.-10.03.2018
ReferentenKatharina Ruetz
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 18 Handspinnen

Seide zeichnet sich durch ihren Glanz und ihre hohe Festigkeit aus und wirkt isolierend gegen Kälte
und Wärme, zudem kann sie als Eiweißfaser bis zu einem Drittel ihres Gewichtes an Wasser einlagern.
Diese Eigenschaften machen die Seide für den Menschen zu dieser besonders hochwertigen Faser. Die
Verarbeitung der Seide am Spinnrad rein oder gemischt mit Wolle wird der Hauptinhalt dieses Kurses
sein, währenddessen wird auf die Kulturgeschichte und Verarbeitung der Seide eingegangen. Der endlos
erscheinende Faden wird zu einem feinen, glänzenden Traumfaden.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine10.-11.11.2017
01.-02.12.2017
ReferentenWaltraud Schwienbacher
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 19 Milchveredelung

Milch ist aufgrund ihres hohen Gehaltes an lebenswichtigen Nährstoffen wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Diese Milch zu verarbeiten und die erstaunlichsten Käsevariationen zu kreieren ist auch der Inhalt im heurigen Jahr. Themenschwerpunkte im Aufbaukurs II sind: Schnittkäse, Weich- und Frischkäse,
Quark und Joghurt, kombiniert mit Kräutern und Blüten.
Das Wochenende mit David Patzleiner wird sich wieder mit dem Thema Ziegenmilch beschäftigen und kreative Ziegenmilchprodukte entstehen lassen.

Kursdauer48 Unterrichtsstunden
Termine26-27.01.2018
09.-10.03.2018
27.-28.04.2018
ReferentenJosef Gruber, David Patzleiner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 20 Gesundheit in eigener Hand

Der Kurs setzt sich aus zwei Einheiten zusammen:

1. Gesundheitsförderung in eigener Hand: Der Kurs gibt Einblick in wichtige Organfunktionen und wie wir sie auf natürliche Weise zu unserer Gesund- und Jungerhaltung unterstützen und verbessern können. Das Thema soll dazu anregen mit sich selbst und den Naturgesetzen Freundschaft schließen.
2. Kochen mit den Schätzen der Natur: Auch im dritten Ausbildungsjahr wird eine vielseitige und naturbelassenen Ernährung zur Gesunderhaltung unseres Körpers mit praktischen Einheiten Thema des zweiten Kurswochenendes sein. Frischpflanzensäfte, Vitalgetränke und wohlschmeckende
Gerichte werden gezeigt und sollen zum Nachkochen anregen.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine17.-18.11.2017
16.-17.03.2018
ReferentenWolfgang Raffeiner und Eva Maria Wagner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 21 Rohkost - Ein Fest für alle Sinne

Aufbaukurs II: Dieser Kurs soll eine Weiterführung des bereits Erfahrenen sein, rohe und vitalisierende Produkte genussvoll zu veredeln und vegane Köstlichkeiten in Gourmet-Form zuzubereiten. Theorie und Praxis über die Vielfalt der rohköstlichen Küche werden vermittelt. Der Jahreszeit entsprechend werden Früchte und Gemüse zubereitet und verkostet, denn lebendige Nahrung darf jeden Tag auf dem Speiseplan stehen.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Terminewird noch bekannt gegeben
Referenten
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 22 Heilkraft in uns

Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk der Schöpfung. Wir wagen einen Einblick in das großartige
Zusammenspiel zwischen Organen, Körperbereichen und ihren Aufgaben und Einbeziehungen in den gesamten
Naturkreislauf. Je mehr es gelingt in diesen natürlichen Rhythmus der Natur hinein zu finden, umso mehr
finden wir die Heilkraft in uns. Schwerpunkt ist die Jahreszeit Winter, in der Natur und im Leben eines jeden.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine09.-10.02.2018
16.-17.03.2018
ReferentenWaltraud Schwienbacher
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 23 Pflanzenfärbung

Eine der wohl schönsten Erfahrungen mit Textilien ist das Färben mit Naturfarbstoffen. Die Herstellung von
pflanzlichen Farbstoffen eröffnet uns eine große bunte Welt. Im dritten Jahr steht die Farbe Blau mit dem Blaudruck im Mittelpunkt des Kurses. Die eigene Herstellung der Paste und anschließend die besondere Technik
des Blaudrucks auf verschiedenen Stoffen aus Baumwolle und Leinen werden gezeigt und selbst ausprobiert.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine19.-20.02.2018
26.-27.02.2018
ReferentenMarianna Gostner
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 24 Kreative Klosterarbeit

Klosterarbeiten sind seit jeher Bestandteil sakralen Brauchtums, deren Wurzeln bis ins Mittelalter zu den
Frauenklöstern der verschiedensten Orden zurückgehen und schließlich im Barock den größten Formenreichtum
erreichten. Die in der Klosterarbeit verwendeten Techniken sind vielfältig und der Phantasie waren und sind kaum Grenzen gesetzt. Im Sinne des traditionsreichen Kunsthandwerks werden sehr filigrane
Arbeiten angefertigt und finden auch in der Moderne interessante Ausprägungen und Anwendungen.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine10.-11.11.2017
24.-25.11.2017
ReferentenMartha Kainz
Kursgebühr116,00 Euro

Nebenfach: 25 Kreativwerkstatt

Dieser Kurs beschäftigt sich während des dreijährigen Lehrgangs mit verschiedensten Techniken und Materialien des kreativen Arbeitens und ist vor allem als Ergänzung zu den Hauptfächern gedacht um Kombinationen von verschiedenen Materialien kennen zu lernen und in die Werkstücke einfließen zu lassen. Im dritten Jahr ist der Schwerpunkt an den zwei Kurstagen der Keramik die Oberflächengestaltung in der Keramik, indem verschiedene Rohstoffe zu effektvollen Überzügen verwandelt werden. Verschiedene Glasuren, Dekorfarben, Unterglasurfarben und Engobe werden auf die eigenen Werkstücke übertragen und ausprobiert. Beim zweiten Termin steht das Anfertigen von Holzschmuck in Kombination mit anderen Materialien auf dem Programm. Das im Vorjahr Erlernte wird vertieft und die Techniken verfeinert.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine13.01.2018
24.02.2018
12.-13.03.2018
ReferentenAngelika Priller, Erhard Paris
Kursgebühr116,00 Euro

Nebenfach: 26 Farbe und Form

Der dritte und letzte Kursteil baut auf den Grundlagen der Vorjahre auf und wird folgende Themen beinhalten.
Erstes Kurswochenende: Das Eintauchen in die Welt der Farbe und Formen - Malen mit allen Sinnen.
Zweites Kurswochenende: Die Reduktion. Entwürfe für ein eigenes Logo.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine02.-03.03.2018
06.-07.04.2018
ReferentenElisabeth Stillebacher
Kursgebühr116,00 Euro

Nebenfach: 27 Klöppeln

Der Aufbaukurs II schließt an den erlernten Grundtechniken der Vorjahres an und hat folgende Themen zum Inhalt: Klöppelbilder wie Blumen, Tiere und christliche Motive.
Der Schwerpunkt darin liegt, die verschiedenen Schläge, Leinschlag, Halbschlag, Ganzschlag und Flechter fantasievoll miteinander zu kombinieren .

Kursdauer46 Unterrichtsstunden
Termine17.-18.11.2017
24.-25.11.2017
02.-03.02.2018
ReferentenFrieda Steger
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

---: 28 Aufbaukurs Flechten: Burkina Technik

Das dritte Kursjahr baut auf den Grundlagen der im Vorjahr erlernten Burkina-Technik auf: Umsetzungen eigener Ideen und Produktentwicklung in Burkinatechnik.
In diesem Jahr werden wir an der persönlichen Umsetzung eines serientauglichen Produktes arbeiten.
In diesen Prozess können alle bisher erlernten Fertigkeiten einfließen und nochmals konkret erweitert werden.
Eine Produktidee wird vorgegeben, aber es können auch eigene Entwürfe umgesetzt werden.
Für Fortgeschrittene

Kursdauer24 Unterrichtsstunden
Termine19.-21.03.2018
ReferentenHenny Riedl
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

---: 29 Aufbaukurs Wildblumenfloristik

Wildblumenfloristik für Fortgeschrittene im Frühjahr.
Kursinhalt wird in Kürze bekannt gegeben.
Für Fortgeschrittene.

Kursdauer24 Unterrichtsstunden
Termine26.-28.04.2018
ReferentenSandra Hauser
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

---: 30 Aufbaukurs Alpine Kräuterkunde

Kursdauer24 Unterrichtsstunden
Termine26.-28.03.2018
ReferentenCornelia Stern
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

---: 32 Aufbaukurs Weben: Weben mit vier Schäften

Kursinhalt für den dritten Teil des Aufbaukurses im Fach Weben sind Bindungsvariationen am Webstuhl mit vier Schäften. Es wird auf den erlernten Grundlagen aufgebaut und es entstehen einzigartige Muster und Webstücke. Theoretische Grundlagen und Praxis werden verbunden.

Kursdauer24 Unterrichtsstunden
Termine12.-14.04.2018
ReferentenGerda Pircher
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

---: 33 Aufbaukurs Filzen: Rohwoll-Locken

Die Verarbeitung von ungekardeten Rohwoll-Locken oder Vlies von einheimischen Schafarten sind auch im dritten Teil dieses Aufbaukurses das Schwerpunktthema. Dieses Mal wird der Schwerpunkt auf Oberflächendesign und Objekte gelegt.

Kursdauer24 Unterrichtsstunden
Termine26.-28.04.2018
ReferentenSabine Herrmann-Michels
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 34 Drechseln

Im dritten Teil des Drechselkurses werden die Vielfalt der Bearbeitungstechniken sowie die Feinheiten des Drechselns vertieft. Schwerpunkte sind maßgenaues Drechseln und das Drechseln von Nassholz.

Kursdauer32 Unterrichtsstunden
Termine14.-17.02.2018
ReferentenErhard Paris
Kursgebühr116,00 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

Nebenfach: 35 Drechseln Zusatzkurs

Die unerschöpflichen Möglichkeiten drehendes Holz schneidend zu formen werden im Aufbaukurs I und II erweitert. Dabei werden die Basistechniken des Langholz- und Querholzdrechselns weiter vertieft und vor allem
auf maßgenaues Arbeiten geachtet. Es wird ein Hocker sowie Drechselarbeiten aus Nassholz entstehen.

Kursdauer Unterrichtsstunden
TermineAufbaukurs I
06.-07.11.2017
20.-21.11.2017
Kursgebühr 116 Euro

Aufbaukurs II
15.-16.01.2018
22.-23.01.2018
Kursgebühr 116 Euro
ReferentenOswald Marsoner
Kursgebühr232 Euro
MaterialspesenVerrechnung nach Verbrauch

     
   
   
   
   
Impressum | Träger